Willkommen auf Thorwall.de - Living History / Reenactment / Frühmittelalter
Blog
Bacharach 2013
Nachricht
Allgemein
Nun ist auch dieser Markt Geschichte.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge haben wir Bacharach verlassen. Es war einmal mehr ein kleines atmosphärisches Highlight, mir ist kaum ein Markt bekannt der es schafft ein so schönes Ambiente wie in Bacharach zu schaffen. Lagern direkt am Rhein neben der historischen Stadtkulisse hat einfach seinen Reiz. Leider hat sich das Wetter nicht von der besten Seite gezeigt, es hat immer wieder geregnet und gestürmt, zum Glück hat es nicht gehagelt wie es wohl auf andern Märkten der Fall war.

Der Eintritt fürs Gastfolk war mit 5€ sehr moderat, die Lebensmittelstände waren wirklich gut und unserer Meinung nach auch nicht überteuert.

Auch die Lagernachbarschaft war wieder mal absolut hervorragend, liebste Grüsse an dieser Stelle an die Lager von Frank van Dyk und Hagen von Coelln. Die gute Nachbarschaft hatte allerdings zur Folge dass wir vom Abendprogramm des Marktes (Feuerspektakel usw.) leider nix mitbekommen haben weil wir gemütlich am Feuer gesessen und geschnackt haben.

Den Markt als solches kann man guten Gewissens als "klassischen" Mittelaltermarkt bezeichnen. Einige wirklich tolle Händler waren anwesend bei denen wir auch das ein oder andere Kleinod erstanden haben, ansonsten waren die üblichen Verdächtigen Mittelalterspielwaren, Weinhändler, Schmuckverkäufer etc. anwesend. Insgesamt war für jeden etwas dabei.

Die Lager wechselten zwischen sehr liebevoll gemacht, mit offenen Zelten und kleinen Gimmicks für Marktbesucher, bis hin zu abgeschotteten Zeltburgen die keine neugierigen Blicke zuließen. Wenn etwas positiv gemeinte Kritik gestattet ist könnte man evtl. noch mal über die Auswahl der Lagergruppen nachdenken. Mir persönlich waren es doch etwas zu viele komplett abgeschlossene Lagerbereiche. Natürlich geht Sicherheit immer vor, allerdings muss man ja nicht gleich sein ganzes Lager luftdicht abschotten Zwinker. Besonders gut gefallen haben mir die eher kleineren und liebevoll detailliert gestalteten Lager.


Fazit:

Sehr empfehlenswert.
Wenn man Lust hat einen richtig schönen "Ambientemarkt" zu besuchen ist man in Bacharach genau richtig. Alles in allem hat es uns sehr gut gefallen auch wenn uns das kalt verregnete Wetter oftmals zum Zittern gebracht hat.

Wir werden uns für 2015 auf jeden Fall erneut bewerben und hoffen wieder auf einen schönen Markt aber bitte mit besserem Wetter Zwinker


Bilder findet ihr in der entsprechenden Kategorie in der Galerie.
Ein Video gibt es hier: youtube.com/watch?v=GGG_53DqfvA


Unser Lager in Bacharach

« zurück
Kommentare für Bacharach 2013
Kommentar schreiben   captchaimg
 


Keine Kommentare vorhanden
« zurück